SR 04: Kommunikationstraining

In 3 Modulen bereiten wir Ihre Mitarbeiter.innen auf eine professionelle, empathische und zielorientierte Kommunikation am Telefon vor.

Die Module bauen aufeinander auf, verlangen keine Vorkenntnisse und können in Gruppen von bis zu 8 Teilnehmer.innen stattfinden.

Zielgruppe(n)

All diejenigen, für die professionelle Kommunikation am Telefon unabdingbares Handwerkszeug ist und die, die mehr über Kommunikation am Telefon lernen wollen.

  • Mitarbeiter.innen die regelmäßig in telefonischem Kontakt mit Kunden stehen
  • Führungskräfte, die das Handwerkzeug Ihres Teams verstehen und beherrschen wollen
  • Trainer.innen und Coaches, die mehr als den Standard kennenlernen wollen

Beschreibung der Lernziele

Die 3 aufeinander aufbauenden Module liefern den Teilnehmer.innen Hintergrundwissen aus der Verkaufs- und Verhaltenspsychologie und ein Grundverständnis unterschiedlicher Repräsentationssysteme (VAKOG) und die Notwendigkeit, diese zu kennen, erkennen und zu adressieren. Damit entwickeln sie ein Verständnis für das eigene Verhalten und das der Gesprächspartner.innen am Telefon. Die Module sensibilisieren die Teilnehmer.innen für die Bedeutung von Grundeinstellungen zum kunden- und serviceorientierten Verhalten. Sie lernen Gesprächstechniken als Handwerkszeug der zielorientierten Gesprächsführung und Formulierungshilfen zur Erweiterung ihres eigenen Repertoires. Gleichzeitig geben die Module Hilfestellung im Umgang mit schwierigen Situationen, sensibilisieren für eigene Stressoren und vermitteln sprachergonomische Grundlagen.

Inhalte

Der umfassende Kurs „Kommunikationstraining“ gliedert sich in 3 Module, die aufeinander aufbauen:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Gesprächsführung und Repräsentationssysteme
  • Schwierige Situationen, Stressoren und Sprachergonomie